ONLINE BESTELLEN
Results

PRIVA-LITE

PRIVATSPHÄRE PER KNOPFDRUCK

Für die Momente, in denen man vor neugierigen Blicken geschützt sein möchte, bietet PRIVA-LITE, das „intelligente” Glas, Diskretion in Sekundenschnelle – durch einen einfachen Knopfdruck.

 


SORTIMENT

Variabel kombinierbare Produktpalette für individuellen Sichtschutz

PRIVA-LITE® CLASSIC wird bereits seit mehr als 25 Jahren erfolgreich eingesetzt. Die Lichtdurchlässigkeit bleibt bei PRIVA-LITE® CLASSIC bei der Umstellung nahezu gleich und es bietet eine perfekte Rückprojektionsfläche für Präsentation, Bilder oder Filme. Für größere Anforderungen ist PRIVA-LITE® XL erhältlich.

Mit PRIVA-LITE® COLOR kommt Farbe in den Raum: Die schaltbaren Gläser sind in zwölf unterschiedlichen Farbtönen erhältlich.

PRIVA-LITE® wird als Trennwand, aber auch als Dreh- oder Schiebetüre verbaut. Die rahmenlose, schaltbare Ganzglas-Innentüre PRIVA-LITE® CLARIT erweitert das Sortiment der Produktserie. Diese besonders filigrane Ausführung war bislang aufgrund der Kabelführung nicht möglich. Lösbar wurde es durch ein innovatives Detail: Alle elektrischen Kabel verlaufen in einer Metallschiene entlang der oberen Kante des Türblatts.

Nach ähnlichem Prinzip funktioniert auch die neue rahmenlose Schiebetüre: Schnörkellose Eleganz prägt PRIVA-LITE® SLIDE – dank ihrer in der Schiebeleiste versteckten und sicher geführten Kabel.


ANWENDUNGEN

Die Möglichkeit, Glas von blickundurchlässig auf transparent zu schalten, bereichert das Konstruieren mit Glas um faszinierende ästhetische Qualitäten. Je nach Bedarf kann eine Glastrennwand damit offen oder als optischer Raumteiler wirken – ein Knopfdruck genügt, um sie umzuschalten.

PRIVA-LITE ist für die unterschiedlichsten Umgebungen und Räume geeignet:

  • Als Trennwand, Wandfläche oder Tür z.B. im Bürobereich, in Privathäusern, Hotels, Krankenhäusern, in Wellnesseinrichtungen, Restaurants, Bahnhöfen, auf Flughäfen
  • In Fassaden, als Isolierglas
  • Als Projektionsfläche für Rückprojektionssysteme

VORTEILE
  • Dynamische Steuerung der Privatsphäre
  • Sofortiger Zustandswechsel beim Schaltvorgang von transparent zu transluzent
  • Umfangreiche und variabel kombinierbare Produktpalette
  • Einzigartige Transparenz im eingeschalteten Zustand von ca. 77 % (± 2 %)
  • Ausgezeichnete Bildqualität bei Rückprojektionen
  • Geringer Stromverbrauch ca. 7VA/m² in transparenten Zustand
  • Bewährte Technik mit mehr als 25-jähriger Erfahrung sowie kontinuierlicher Weiterentwicklung
  • Sehr hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit (Ein-/Ausschalttests mit 3 Millionen Zyklen)
  • Europäische Produktion mit CE-Zertifizierung
  • 5 Jahre Gewährleistung auf die Funktion des Ein- und Ausschaltens
  • 2 Jahre Gewährleistung auf elektronische Bauteile
  • Diese Gewährleistung ist nur bei Einhaltung der Einbauanleitung gültig

FUNKTIONSWEISE UND AUFBAU

PRIVA-LITE ist ein schaltbares Glas, welches per Knopfdruck von transluzent zu transparent verändert werden kann.

Das aktive Verbundglas wird aus zwei DIAMANT Gläsern mit zwischen den EVA bzw. PVB-Folien eingelegtem Flüssigkristallfilm (LC-Film) hergestellt. Dieser LC-Film besteht aus zwei elektrisch leitfähig beschichteten PET-Filmen, die über ein Flüssigkristallgel miteinander verbunden sind. Zunächst befinden sich die Kristalle in ungeordnetem Zustand und das Glas ist damit blickundurchlässig. Durch Anlegen einer elektrischen Spannung von 100/65 VAC ordnen sich die Flüssigkristalle in eine Richtung an und der undurchsichtige Film wird sofort durchsichtig.

Die Lichtdurchlässigkeit bleibt bei PRIVA-LITE CLASSIC trotz der Umstellung nahezu gleich. Im transluzenten Zustand bietet das Glas außerdem eine perfekte Rückprojektionsfläche für Präsentationen, Bilder oder Filme.

 

Eigenschaften

Größe

PRIVA-LITE CLASSIC

bis max.

≤ 1.000 x 3.000 mm

≤ 1.000 x 3.750 mm (auf Anfrage)

Mindestmaß

≥ 200 x  300 mm

Standarddicke

12 mm

8 – 26 mm (auf Anfrage möglich)

 

Größe

PRIVA-LITE XL

bis max.

≤ 1.500 x 3.000

≤1.820 x 3.500 mm (auf Anfrage)

Mindestmaß

≥ 200 x 300 mm

Standarddicke

12 mm

8 – 26 mm (auf Anfrage möglich)

 

 

Zuschnitt

Das Glas wird im gewünschten Maß produziert, Löcher und Eck- oder Randausschnitte sind nach Absprache möglich. Nachträgliches Schneiden oder Bearbeiten des Glases ist nicht möglich.

 

Strahlenphysikalische Werte

Einfachverglasung PRIVA-LITE 55.4 (12 mm)

 

PRIVA-LITE CLASSIC

PRIVA-LITE XL

AN

Aus

An

Aus

Lichtdurchlässigkeit*

77 %

76 %

77 %

50 %

Lichtreflexion*

19 %

18 %

19 %

18 %

Trübung (Haze)*

5,7 %

90 %

6 %

99 %

Solarfaktor*

63 %

64 %

63 %

64 %

Ug (W/m²K)

5,6 – 5,8

5,6 – 5,8

5,6 – 5,8

5,6 – 5,8

Rw (C; Ctr) intern gemessen

ca. 38 (-2;-3) dB

ca. 38 (-2;-3) dB

ca. 37 (-2;-3) dB

ca. 37 (-2;-3) dB

 

*Die spektralfotometrischen Daten sind Daten mit einer Toleranz von ± 2 %

Glas mit steuerbarer Transparenz wird beim Anlegen einer elektrischen Spannung von 100/65 V AC transparent mit einer Resttrübung von ca. 6 % ± 2 % im durchsichtigen und 90 % / 99 % im undurchsichtigen Zustand.

 

Leistungsdaten

 

PRIVA-LITE CLASSIS

PRIVA-LITE XL

Betriebsspannung

In 230 Volt / Out 100 Volt

In 230 Volt / Out 65 Volt

Leistungsaufnahme

ca. 7 VA/m² im „Ein“-Zustand

ca. 0 VA/m² im „AUS“-Zustand

ca. 5 VA/m² im „Ein“-Zustand

ca. 0 VA/m² im „AUS“-Zustand

IP

IP X7

Stoßfestig / Pendelschlag

Entspricht bei einer PVL 55.4 Zusammensetzung einem Stadip Verbundglas (EN 12600, Stufe 1B1)

Widerstandsklasse nach EN 356

PVL 55.4 ist als P5A – PVL 66.8 als P6B

Elektrische Klassifizierung

Klasse I. Auf Anfrage ist eine Klassifizierung nach Klasse II möglich

Normen und Zertifizierung

CE – Liste der Zertifizierung auf Anfrage

 

 

Einbau

Rahmen/Befestigung

  • Punktuelle Konstruktionen sind möglich (Bohren im nicht aktiven Bereich)
  • Nur Verglasungsklötze aus unbehandeltem Hartholz sind zulässig
  • Multisil Silikon von GLASSOLUTIONS
  • Alle Produkte, die mit den Glasscheiben in Kontakt kommen, bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Freigabe von GLASSOLUTIONS

Hinweise zur Montage und Nutzung

  • Das Glas darf nur einem Temperaturbereich von max. +60°C und min. -20°C ausgesetzt werden
  • Druck auf die Glasfläche, auf die Kabelausgänge und die Kabel sind zu vermeiden (Folgeschäden)
  • Der Transformator kann überall montiert werden, muss aber für Wartungsarbeiten jederzeit frei zugänglich sein
  • Die Steuerung kann über einen direkt am Transformator angeschlossenen Standard-Schalter (230 V, 50 Hz) oder per Fernbedienung erfolgen
  • Die Anlage muss den gültigen VDE Vorschriften entsprechen und von einer Elektro-Fachfirma angeschlossen werden

Um die Qualität und die lange Lebensdauer der Anlage zu gewährleisten, muss die Montage durch einen von GLASSOLUTIONS geschulten Fachbetrieben erfolgen.

 

Kombinationsmöglichkeiten

 Zusammensetzung

Der Standardaufbau ist ein 55.4 DIAMANT Verbundglas (12 mm Dicke). PRIVA-LITE kann aus ESG, farbigen, bedruckten, satinierten oder gebogenen Gläsern zusammengesetzt werden.

Es ist möglich ein PRIVA-LITE als innere Scheibe eines CLIMAPLUS / CLIMATOP Isolierglases in Kombination mit verschiedensten Gläsern des SAINT-GOBAIN Produktportfolios (XN, COOL-LITE, ANTELIO, STADIP PROTECT, STADIP SILENCE und viele weitere) zu verwenden.

Gefällt Ihnen dieses Produkt?