ONLINE BESTELLEN
Results

ISOLIERGLAS MIT WÄRMESCHUTZ

Wärmeschutz- verglasungen CLIMAPLUS sowie CLIMATOP sorgen für warme und gemütliche Wohnräume, selbst wenn draußen eisige Temperaturen herrschen.

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) stellt zahlreiche Anforderungen an die Wärmedämmung von Gebäudehüllen. Gut gedämmte Fenster mit hochwertigen Isoliergläsern spielen dabei eine wichtige Rolle. Modernen wärmedämmenden Verglasungen nutzen selbst im Winter effektiv das Sonnenlicht und lassen dabei viel Licht und Wärme in Ihre Wohnräume. Dadurch werden Ihre Heizkosten spürbar gesenkt und der Wohnkomfort deutlich gesteigert.

Isolierglasaufbauten werden dabei unterschieden in 

  • Dreischeiben-Isoliergläser CLIMATOP 
  • Zweischeiben-Isoliergläser CLIMAPLUS

Der Einsatz weiterer Scheiben in einem Isolierglas-Aufbau (z.B. Vierfach-, Fünffach- oder Sechsfach-Verglasungen) ist aus heutiger Sicht eher unsinnig. 

Der Einsatz von Isoliergläsern mit Wärmeschutz ermöglicht auch die Kombination weiterer Isolierglas-Eigenschaften wie z.B.

  • Verletzungsschutz
  • Einbruchschutz
  • Schallschutz
     

Sortiment

PLAINTHERM ECLAZ ONE

PLANITHER ONE

Die Sonnenschutzschichten verfügen ebenfalls über Wärmedämmeigenschaften. Diese Gläser werden im Bereich „Isoliergläsern mit Sonnenschutzschicht“ beschrieben.

Erläuterungen der Sortimentsbestandteile:

Dreischeiben-Isoliergläser CLIMATOP
CLIMATOP Isoliergläser bestehen aus drei Scheiben, zwei Abstandshaltern und damit zwei Scheibenzwischenräumen. Die rauminnere Glasscheibe sowie die wetterseitige Glasscheibe sind jeweils mit einer hauchdünnen, farbneutralen Wärmeschutzschicht versehen. Die beiden Scheibenzwischenräume werden zusätzlich mit dem Edelgas Argon gefüllt. In diesem Aufbau wird der Standard Ug-Wert* von 0,7 W/(m²K) erreicht. Geringere Ug-Werte* von 0,5 W/(m²K) und darüber hinaus sind zudem möglich. So werden Heizkosten reduziert und auch der CO2-Ausstoß wird gesenkt.

Zweischeiben-Isoliergläser CLIMAPLUS
Zweischeiben-Isoliergläser werden überall dort eingesetzt, wo geringere Anforderungen an die Wärmedämmung von Räumen gestellt werden. Im Zweischeibenisolierglas-Aufbau verfügt nur eine der Scheiben mit einer Wärmeschutzschicht. bedingt durch den Zweischeiben-Aufbau gibt es nur einen mit Gas befüllten Scheibenzwischenraum. Der Ug-Wert* dieser Gläser beträgt 1,1 W/(m²K), was einer Reduktion gegenüber den oben beschriebenen Standard-Isoliergläsern CLIMATOP von 57% entspricht.

Bemerkung zu CLIMATOP und CLIMAPLUS:
* Der Ug-Wert beschreibt den Wärmeverlust durch ein Isolierglas vom Rauminneren hin zur Wetterseite. Je geringer der Ug-Wert ist, desto besser sind die Wärmedämmeigenschaften der Isolierglaseinheit.

 

PLANITHERM ECLAZ
Die wesentlichen Gründe warum überhaupt Fenster in Räumen eingesetzt werden sind zum einen die Durchsicht nach draußen zu ermöglichen sowie zum anderen die Helligkeit zu verbessern. PLANITHERM ECLAZ wurde vor dem Hintergrund beider Zielstellungen speziell für Dreifach-Isolierglas entwickelt. Diese Beschichtung  ist aufgrund ihrer hervorragenden Helligkeitswerte die Grundlage moderner Dreifach-Isoliergläser. Der Wärmeverlustwert (Ug-Wert), der mit dieser Beschichtung möglich ist, beginnt im Regelfall bei 0,7 W/(m²K) und kann bis 0,5 W/(m²K) und darunter hinaus weiter optimiert werden.
Dank der neu entwickelten Low-E-Beschichtungstechnologie können mit PLANITHERM ECLAZ sehr hohe Tageslichteinträge sowie hohe solare Energiegewinne miteinander verbunden werde. Dies schafft viel Tageslicht und Wärme in Wohnräumen.

PLANITHERM XN
Als Weiterentwicklung der alten PLANITHERM ULTRA N Beschichtung  stellt PLANITHERM XN die Basis-Beschichtung für Zweischeiben-Isolierglasaufbauten dar. Auch im Dreischeiben-Isolierglasaufbau ist der Einsatz von PLANITHERM XN möglich. Aufgrund der Tatsache, dass im Dreifach-Aufbau jedoch zwei Gläser mit Wärmeschutzschichten ausgestattet werden, kommt es beim Einsatz im Dreischeiben-Aufbau zu verhältnismäßig geringen Helligkeitswerten. Der Wärmeverlustwert (Ug-Wert) von Zweischeiben-Isolierglas liegt im Regelfall bei 1,1 W/(m²K) und ist damit über 50% schlechter als bei Standard-Dreifach-Verglasungen. Die PLANITHERM XN Schicht sorgt bei Zweifach-Isoliergläsern für eine gute und farbneutrale Durchsicht.

PLANITHERM ECLAZ ONE
Für Einsatzfälle in denen die Wärmedämmung eines Zweischeiben-Isolierglasaufbaus ausreichend ist, wurde die Beschichtung PLANITHERM ECLAZ ONE entwickelt. Mit dieser Beschichtung können bei einem Ug-Wert von 1,0 W/(m²K) verhältnismäßig gute Helligkeitswerte in einem Zweischeiben-Isolierglas erreicht werden bei gleichzeitig verbesserten Wärmedämmeigenschaften. Der Wärmeverlustwert (Ug-Wert) von 1,0 W(m²K) ist um rund 10% besser als bei Standard-Zweifach-Isolierglas. Insgesamt jedoch um über 40%% schlechter als bei Standart-Dreifach-Isolierglas. Die PLANITHERM ECLAZ ONE Schicht sorgt bei Zweifach-Isoliergläsern bei verbesserter Wärmedämmung zu helleren Räumen als dies mit ihrer Vorgänger-Schicht PLANITHERM ONE möglich war.

PLANITHER ONE
Die Schicht PLANITHERM ONE war für Zweifach-Isoliergläser eine der ersten Schichtverbesserung der alten PLNITHERM ULTRA N Schicht. Mit der PLANITHERM ONE Schicht konnte der Wärmeverlust um rund 10% verbessert werden. Nachteilig wirkten sich bei dieser Schicht jedoch die sehr eingeschränkten Helligkeitswerte aus, die der Preis für die Verbesserte Wärmedämmung darstellten. Gegenüber der heutigen Zweifach-Beschichtung PLANITHERM XN ist die Helligkeit der PLANITHERM ONE Schicht über 10% geringer, weshalb sie in der Praxis zunehmend weniger eingesetzt wird. PLANITHERM ONE ist eine Schicht zur Verbesserung der Wärmedämmung bei Zweifach-Isoliergläsern mit geringen Helligkeitswerten.
 


Anwendungen

Isoliergläser mit Wärmeschutz finden Anwendung z.B. in

  • Privaten Gebäuden
    • Einfamilien-Häuser 
    • Mehrfamilien-Häuser

 

  • Gewerblichen Bauten
    • Büro- und Geschäftsgebäude
    • Industriebauten

 

  • Spezielle Anwendungen
    • Wintergärten
    • Treppenhäuser
    • Kindertagesstätten
    • Schulen
       

Vorteile

Durch den Einsatz von Isoliergläsern mit Wärmeschutzschichten von SAINT-GOBAIN können folgende schichtabhängige Eigenschaften realisiert werden:

PLANITHERM ECLAZ

  • Wärmedämmung eines modernen Dreifach-Isolierglases
  • Speziell entwickelt für die Anforderungen von Dreischeiben-Isoliergläsern
  • Sehr gute Helligkeitswerte gegenüber PLANITHERM XN
  • Verbesserte Farbneutralität gegenüber PLANITHERM XN
  • Geringe Reflexion wodurch die Vogelschlaggefahr reduzieren kann

PLANITHERM XN

  • Wärmedämmung eines Dreifach-Isolierglases(wenn die Schicht im Dreifach-Isolierglas eingesetzt wird)
  • Wärmedämmung eines Zweifach-Isolierglases(wenn die Schicht im Zweifach-Isolierglas eingesetzt wird)
  • Ausreichende Helligkeitswerte für die Anwendung im Dreifach-Isolierglas
  • Gute Helligkeitswerte im Zweifach-Isolierglas
  • Farbneutrale Optik

PLAINTHERM ECLAZ ONE

  • Verbesserte Wärmedämmung eines Zweifach-Isolierglases gegenüber PLANITHERM XN(wenn die Schicht im Zweifach-Isolierglas eingesetzt wird)
  • Verbesserte Helligkeitswerte gegenüber PLANITHERM ONE
  • Verbesserte Farbneutralität gegenüber PLANITHERM ONE

PLANITHER ONE

  • Verbesserte Wärmedämmung eines Zweifach-Isolierglases gegenüber PLANITHERM XN(wenn die Schicht im Zweifach-Isolierglas eingesetzt wird)
  • Geringe Helligkeitswerte gegenüber PLANITHERM XN
  • Geringere Farbneutralität gegenüber PLANITHERM XN
     

Spezifikationen

Spezifikationen von Isoliergläsern mit Wärmedämmung finden Sie in folgenden Broschüre:

Dreischeiben-Isolierglas CLIMATOP ?
Zweischeiben-Isolierglas CLIMAPLUS ?

Sowie auch in unseren Wärmeschutzschicht-Beschreibungen

  • PLANITHERM ECLAZ 
  • PLANITHERM XN
  • PLAINTHERM ECLAZ ONE
  • PLANITHERM ONE

Außerdem finden Sie darüber hinaus weitere Informationen in unserer 

Isolierglas-Übersicht

Genaue technische Daten zu konkreten Isolierglas-Aufbauten können zudem in unserer CALUMEN live Internet-Anwendung bestimmt werden.  Dort können zu frei konfigurierbaren Isolierglas-Aufbauten deren technischen Produktdaten ermittelt werden.
 


Videos

Gefällt Ihnen dieses Produkt?