ONLINE BESTELLEN
Results

Isolierglas mit Sprossen

Durch den Einsatz von Sprossen im Isolierglas werden kleinteiligen Glasabmessungen nachempfunden, um so individuelle Gebäudeansichten entstehen zu lassen.

Sprossenprofile werden ausschließlich aus dekorativen Gründen im Scheibenzwischenraum (SZR) eingebaut. Damit sollen die früher zwangsläufig kleinteiligen Glasabmessungen nachempfunden werden.

Es ist immer eine durchgehende Scheibe vorhanden. Die Unterteilung wird durch Profile aus Aluminium oder Kunststoff geschaffen, die am Abstandhalterprofil des Isolierglases und durch Kreuzungspunkte im Scheibenzwischenraum befestigt sind.

Je nach formalen Ansprüchen kommen unterschiedliche Konstruktionen zum Einsatz. Nachfolgend werden die verschiedenen Konstruktionsvarianten und die Auswirkungen auf das System Isolierglas beschrieben.


Sortiment

Das Sortiment der Sprossen für Isoliergläser umfasst folgende grundlegend unterschiedliche Sprossen Systeme:

  • Wiener Sprossen

Dekor-Sprossen sind speziell geformte und farblich behandelte Sprossenprofile, die im Scheibenzwischenraum von Isoliergläsern angeordnet werden. Sie sind direkt durch das Glas sichtbar unterbrechen jedoch nicht die einheitliche Glasfläche der Isolierglas-Einheit. Die Sprossen-Profile werden etwas dünner als der Scheibenzwischenraum ausgeführt.

Wiener Sprossen bestehen aus im Scheibenzwischenraum eingebauten Abstandhalterprofilen, die jedoch keinen Kontakt zu den  Glasoberflächen haben. Das Abstandhalterprofil der Wiener-Sprossen ist dazu ebenfalls etwas dünner als der Scheibenzwischenraum. Auf den äußeren Glasoberflächen werden in der Regel durch den Fenster-Hersteller Sprossenprofile aufgesetzt, so dass der Eindruck kleinteiliger (Echtsprossen-) Isoliergläser entsteht, ohne dass jedoch die Scheibe tatsächlich geteilt ist.


Anwendungen

Isoliergläser mit Sprossen finden Anwendung z.B. in

  • Privaten Gebäuden
    • Einfamilien-Häuser 
    • Mehrfamilien-Häuser

 

  • Gewerblichen Bauten
    • Büro- und Geschäftsgebäude
    • Industriebauten

 

  • Spezielle Anwendungen
    • Wintergärten
    • Treppenhäuser
    • Kindertagesstätten
    • Schulen

Vorteile

Durch den Einsatz von Sprossen im Isolierglas werden folgende Eigenschaften realisiert:

  • Dekorative und stilvolle Optik kleinteiliger Echtsprossen-Isoliergläser mit verhältnismäßig geringem Aufwand (im Vergleich zur Fertigung tatsächlicher Echtsprossen-Isoliergläser)

  • Bei Einsatz von Dekorsprossen wird die Fensterreinigung deutlich erleichtert dadurch, dass keine tatsächliche Glasteilung auf der Glasoberfläche statt findet.

  • Dem Planer stehen vielseitige Elemente zur Gestaltung angenehmer Wohnräume zur Verfügung
     


Spezifikationen

Spezifikationen von Isolierglas mit Sprossen finden Sie in folgender Broschüre:

Broschüre

Hinweis:
Ein Isolierglas mit Sprossenprofilen im Scheibenzwischenraum unterliegt physikalischen Gesetzmäßigkeiten die typisch für das System Isolierglas sind. In Abhängigkeit der Glaskonstruktion, der Scheibengröße und der Schallquelle können verschiedene Ursachen für das Entstehen von „Klappergeräuschen“ vorliegen. Da diese Ursachen konstruktiv und physikalisch bedingt sind stellt die Geräuschbildung keinen Mangel dar und ist als produkttypisch hinzunehmen.

 

Gefällt Ihnen dieses Produkt?