ONLINE BESTELLEN
Results

The Hard Interchange

Abgefahren

Das Busterminal „The Hard Interchange“ in der südenglischen Hafenstadt Portsmouth ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen sich Bus-, Zug- und Schiffsverkehr und es ist das Einfallstor der Stadt, die prominent auf der Insel Portsea Island an der Mündung des Solent in den Ärmelkanal liegt. Die meisten Reisenden, die nach Portsmouth kommen, erreichen die Stadt über dieses Terminal und bekommen hier den ersten Eindruck der 200.000 Einwohner zählenden Metropole. Um das Terminal für die Anforderungen eines modernen Reisezentrums fit zu machen, wurde es komplett saniert. Im Mai 2017 wurde das völlig neu gestaltete Gelände nach knapp zweijähriger Bauzeit eingeweiht.


Über das Projekt

Das neue Busterminal bietet Platz für zehn Busse, einen Fußgängerbereich mit Platz für fünf Fahrzeuge und einen Taxistand. Das Gebäude selbst verfügt über eine zentrale Halle mit Nebenflächen und Geschäften sowie Fahrkartenschalter. Eine filigrane Überdachung, die Assoziationen an Flügel weckt, schützt die vor der Halle Wartenden. Die leicht und luftig wirkende Gesamtkomposition nutzt das Gelände besser als bisher, bietet mehr Service und Komfort und erhöht zugleich deutlich die Sicherheit, sowohl für Besucher als auch für Anwohner. Der abgerundeten Form des Hauptgebäudes entspricht auch das Wartehäuschen des Taxistandes, das zudem durch sein geschwungenes Äußeres ein gestalterisches Highlight ist. Für das in Zusammenarbeit mit Solaglas UK entstandene Projekt fertigte das Saint-Gobain Glassolutions Objekt-Center Döring Berlin Verbund-Sicherheitsglas in einer Größe von 1.610 × 3.336 mm mit einem außergewöhnlich engen Radius von 728 mm und einem Biegewinkel von 127 Grad. So wird die Transparenz des Glases durch kühne Biegungen zu einem ästhetischen Statement.

Mit dem neuen „The Hard Interchange“ bietet Portsmouth jetzt Besuchern und Bewohnern einen zeitgemäßen und repräsentativen Empfang. An auch historisch und kulturell bedeutsamer Stelle in der Nähe des Portsmouth Historic Dockyard, des berühmten historischen Werftgeländes, und der Gunwharf Kaianlagen ist eine einladende Willkommensstruktur entstanden, die auch gestalterisch überzeugt.


Benutzte Produkte

Gefällt Ihnen diese Projekt?