ONLINE BESTELLEN
Results

FLUID: neues Designglas - Die dritte Dimension des Lichts

Wellenförmig, fließend und rhythmisch strukturiert: FLUID, das neue Designglas von Saint-Gobain Glass, bereichert Gussglas um eine zusätzliche Dimension. Das von einem Designerteam entworfene Dekor entfaltet eine faszinierende Tiefenwirkung und ist damit ein ideales Gestaltungsmittel für Innenräume und Fassaden.

Spiel mit Transparenz und Transluzenz, Spiel mit Raum, Tiefe und Licht: Das neue Designglas FLUID verwandelt Gussglas durch seine dynamische Struktur in ein außergewöhnliches Wahrnehmungserlebnis. In FLUID hat das sich permanent im Fluss befindliche Material Glas eine kongeniale Ausdrucksform gefunden. Das Besondere an FLUID ist seine dreidimensionale Wirkung: Die Struktur des Glases rhythmisiert klare und matte Flächen in sanftem wellenförmigem Schwung und gestattet eine schemenhafte Durchsicht. Die Wirkung basiert auf einem Novum bei der Glasproduktion: Geprägte Passagen im Glas wechseln sich, anders als üblicherweise bei Gussglas, mit transparenten ab. Das Glas suggeriert so Materialtiefe und wird selbst zum Designobjekt. Neu ist auch der Weg zum Glas, denn entworfen wurde FLUID von einem jungen Designerteam, das auf Einladung des Glasherstellers eine Designglaslinie entwickelte, die von natürlichen Strukturen inspiriert ist. FLUID ist das erste Design dieser Linie von Sascha Urban, Franziska Mamitzsch und Bernd Benninghoff, das jetzt auf den Markt kommt. Das Glas vereint ein einzigartiges Design mit faszinierender Licht- und Raumwirkung und einem guten Sichtschutz. Es gibt Räumen Charakter und regt an zum Experimentieren. Damit ist es auch eine attraktive hochwertige Alternative zu satiniertem Glas. Das Muster kann horizontal oder vertikal eingesetzt werden und erzielt so jeweils andere Wirkungen. FLUID ist geeignet für Standardanwendungen wie Isolierglas, Trennwände, Duschen, Ganzglastüren oder Lichtausschnitte. Aber es ist auch das ideale Material für einen neuen architektonischen Trend: Designglas in der Fassade. Mit FLUID steht ein Gussglas zur Verfügung, das das traditionelle Material völlig neu interpretiert und damit Trends in der Anwendung von Designglas setzt. Es ist aktuell in 4 und 6 mm Dicke erhältlich, leicht verarbeitbar, relativ unempfindlich gegen Fingerabdrücke und lässt sich zu Einscheiben- und Verbund-Sicherheitsglas verarbeiten, mit nur geringem Verschnitt.  


Erleben Sie in unserer Multimedia-Reportage auch den spannenden Entwicklungsprozess von FLUID, lernen Sie die Designer kennen und seien Sie dabei, wenn das neue Glas rotglühend aus der Walze kommt: www.designglass-fluid.com

06/17/2016 - 09:46
Product